Marco Liebig

Mich gibt es seit 1978 in Nürnberg und habe schon viel Blödsinn gemacht. Früher meist nur mit Kameras, die man mir einfach in die Hand gedrückt hat. Seit 2000/2001 fotografiere ich Digital, was das ganze erst richtig bei mir zum Laufen gebracht hat. Angefangen mit einer kompakten Olympus C860L, da ging noch nicht viel. Mit der im Anschluss gekauften Olympus E100RS war dann mehr möglich und da ging es dann auch aufwärts. Hauptbereich für mich ist Stillleben, Landschaft und Low-light Fotografie. Bis jetzt habe ich 3 Workshops von Happy Shooting, davon zwei Mal Klostergeister. Nützt wohl bei mir nicht so viel, da ich Klostergeister dieses Jahr schon wieder wiederholen muss.

Ein weiteres Hobby von mir sind Schreibgeräte, im besonderen Füller. Eigentlich wollte ich einen Podcast zu dem Thema machen. Bis jetzt ist es bei einer Folge geblieben und ruht seitdem. Aber gestorben ist Projekt noch nicht. Auch hat sich eine kleine (vor allem tolle) Gruppe in Verbindung mit dem Tintenradio-Podcast gebildet. Ein paar Leute sind ja auch hier mit dabei.

MarcoLiebig.com / Cthulhus.net
Schreibgespräch.info